Prüfungsvorbereitung

Fachinformatiker für Systemintegration

Prüfungsvorbereitung (ab März 2019)

Wenn Sie nach einer bereits betrieblichen/schulischen Umschulung/Ausbildung nicht den IHK-Abschluss des Berufsbildes erreicht haben und Sie Unterstützung zur Vorbereitung auf Ihre Prüfungswiederholung suchen, sind Sie hier richtig.

Durch persönliche Gründe kann die Prüfung oder Ausbildung unterbrochen worden sein oder eine Prüfung wurde vorsorglich noch nicht abgelegt oder wurde nicht bestanden.

Ein Schulabschluss ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung für eine Ausbildung in Deutschland. Grundsätzlich muss sich aber der Teilnehmer bereits in einer Umschulungsmaßnahme und/oder in einer Ausbildung in seinem Prüfungsfach befunden haben um eine Zulassung zur Prüfung von der IHK zu erhalten. Die Zulassung können nur Sie selbst bei Ihrer IHK erfahren.

Dauer
Die Maßnahme dauert insgesamt 120 Tage zu je 9 UE (45 Minuten pro UE).

Unterrichtsform
Die Teilnehmer erhalten Ihren Unterricht in frontaler Form. Als Unterrichtsmaterial werden Bücher, Handouts mit Schulungsinhalten und Aufgaben verwendet. Der Teilnehmer erhält bei diesem Kurs ebenfalls Beispiele und Aufgaben aus den fachspezifischen Prüfungen der letzten 6 Jahre, wenn dies für die Prüfungen bereits von der IHK bereitgestellt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass Übungen zu realistischen Prüfungsinhalten einen entscheidenden Stellenwert in der Prüfungsvorbereitung darstellen. Wir stellen den Teilnehmern ebenfalls eine moderne PC-Umgebung zur Begleitung der schulischen Inhalte zur Verfügung.

Voraussetzungen
Die Grundlagen zur Teilnahme an dieser Umschulung ist für Kunden mit Migrationshintergrund das Vorhandensein eines Zertifikats über einen B2 Sprachtest. Dieses sollten Sie jedoch bereits besitzen, wenn Sie bereits eine Ausbildung in Deutschland erhalten haben. Ferner muss der Nachweis über die Zulassung zur IHK-Abschlussprüfung vorliegen, sollten Sie die Prüfung der IHK ablegen wollen.

Kontaktieren Sie uns!

Beratungsgespräch
Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch. Bitte Vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin mit uns.

Starttermine
Die aktuellen Starttermine unserer Bildungsmaßnahmen können Sie gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns anfragen.

Allgemeine Fragen
Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail.

0228 / 38 76 92 25