AVGS – Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

AVGS – Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Jobcoaching – Mobbing

Wo Menschen auf engstem Raum arbeiten, über Jahre oder sogar Jahrzehnte, entsteht ein Reizklima. Man kann sich die Kollegen meist nicht aussuchen, lernt einander aber sehr gut kennen. Oft zu gut. In so einer Zwangsgemeinschaft wachsen auch Rivalitäten und echte Feindschaften. Bleiben offene oder schwelende Konflikte ungelöst, kann das Betriebsklima empfindlich leiden.

Daher ist es umso wichtiger entsprechend mit der Situation umzugehen, egal ob reaktiv oder präventiv.

Inhalt:

  • Analyse der Mobbing-Situation
  • Informationen über Mobbing (Formen, Auswirkungen, Möglichkeiten)
  • Wahrnehmung der Opfer- und Täterrolle
  • Konfliktmanagement
  • Verhalten bei Maßnahmen wie Gespräche, Abmahnungen etc.
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Lernen, Probleme anzusprechen und Hilfe zu suchen

Jobcoaching – Motivation

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit ihren beruflichen Aufgaben identifizieren, sind bei Firmen begehrt. Motivierte Bewerber bringen zum Ausdruck, dass sie sich selbst berufliche Ziele stecken, auf deren Erreichung hinarbeiten und besser mit Rückschlägen umgehen können als unmotivierte Kollegen.

Inhalt:

  • Eigene Motivationsanreize kennen
  • Pläne machen und verfolgen bzw. einhalten
  • Auszeiten planen und einhalten
  • Visualisierungen
  • Grenzen von Motivation
  • Handlungsalternativen

Jobcoaching – Zeitmanagement

„Dafür habe ich keine Zeit“ – Dieser Satz wird im Alltag so häufig bemüht wie kaum ein anderer. Das Leben wird immer hektischer, sowohl im Beruf als auch in der Freizeit, und die ständige Erreichbarkeit über Handy, Laptop und Tablet trägt ihren Teil dazu bei. Dabei gerät eines häufig in Vergessenheit: Keine Zeit zu haben, ist eine Fehleinschätzung. Jeder Tag hat 24 Stunden, die jedem Menschen zur Verfügung stehen. Es gibt also nicht „keine Zeit“, sondern nur „keine Zeit für etwas“. Das bedeutet, dass grundsätzlich immer Zeit zur Verfügung steht, sie ist nur in den meisten Fällen bereits für etwas anderes verplant.

Inhalt:

  • Determinanten für fehlende Zeit und Zielerreichung kennen
  • Priorisierung von Aufgaben
  • Zeiteinschätzungen realistisch gestalten
  • Arbeitsabläufe planen
  • Auszeiten festlegen
  • Standardisierungsmöglichkeiten erkennen und anwenden
  • Neugestaltung des Arbeitsumfeldes
  • Umsetzung des Gelernten in den Alltag forcieren

Kontaktieren Sie uns!

Beratungsgespräch
Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin mit uns.

Starttermine
Die aktuellen Starttermine unserer Bildungsmaßnahmen können Sie gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns anfragen.

Allgemeine Fragen
Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail.

0228 / 38 76 92 25